Gesamtlösungen für Gebäudetechnik und -bewirtschaftung

Projekt

 ProjektGesellschaft

Tic, Tric, Trac

Für die Erzeugung der Kälte werden thermisch angetriebene Absorber eingesetzt, welche primär durch Sonnenenergie angetrieben werden.

Als Unterstützung für die Kälteproduktion wird die Abwärme aus dem BHKW genutzt und als Kühllast Spitzenabdeckung wird der Gasheizkessel eingesetzt. Hybrid Rückkühler führen die entstehende Abwärme ins Freie.

Die Wärmeenergie für die Absorptionskältemaschine liefert die Solaranlage mit hochselektiven beschichteten Absorberflächen. Zum Einsatz kommen Vakuumröhren. Primär dient diese Wärmeenergie für die Kälteproduktion und Sekundär kann im Winter die Solarenergie ausschliesslich für Heizzwecke eingesetzt werden inkl. Vorwärmefunktion für das Warmwasser.
Thermische Leistung ca. 720 Module à 500 KW.

Auftragsvolumen: ca. CHF 2.3 Mio.
Auftraggeber: Implenia Schweiz AG
Ausführungsjahr: 2014 - 2015

Steger AG, Aadorf
Wiesentalstrasse 34
8355 Aadorf

+41 (0)52 368 81 81
E-Mail
 

Gebäudetechnik

  • Heizung / Kälte
  • Lüftung / Klima
  • Sanitär- und Wellnesstechnik
  • Blechverarbeitung
  • Wärmepumpen- und Solartechnik
  • Servicecenter